AFA Klamath

Was ist AFA Klamath?

Die afa klamath ist eine Blaualge, genau wie Spirulina und Chlorella.

Sein Reichtum an Vitamin B12 verleiht AFA Klamath eine Rolle im Prozess der Zellteilung und der normalen Funktion des Nervensystems.

 

Natürlicher Ursprung von AFA Klamath

AFA Klamath ist eine blaugrüne Alge, die an einem einzigartigen Ort wächst: im Klamath Lake in Oregon (USA).

Das Wasser des Sees, das sehr rein ist und einen neutralen pH-Wert aufweist, stammt aus der Schnee- und Eisschmelze der umgebenden Vulkanberge, von denen einige über 1262 m hoch sind.

Deshalb wird sie auch Klamath-Alge oder Klamath genannt.

 

Die Vorteile von AFA Klamath

Dank des einzigartigen, nährstoffreichen Anbaugebietes ist Klamath eines der vollständigsten Lebensmittel auf dem Planeten. Die Vorteile von Vitamin B12 sind zahlreich:

  • spielt eine Rolle im Prozess der Zellteilung.
  • trägt zur normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zu normalen psychologischen Funktionen bei

Natürlich sind noch weitere Wirkungen von Vitamin B12 zu beachten: Verminderung von Müdigkeit, normale Funktion des Immunsystems, normale Bildung von roten Blutkörperchen

Klamath AFA enthält auch natürliches Phenylethylamin (PEA).

 

AFA Klamath – ja, aber für wen?

Diese Superfood ist für jedenab der Kindheit in Zeiten hoher Aktivität zu empfehlen.

 

Die Zusammensetzung von AFA Klamath

Das Geheimnis der Klamath-Alge liegt in ihrer außergewöhnlichen Zusammensetzung. Sie enthält über 65 Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und essenzielle Fettsäuren. Aufgrund ihrer Struktur ist die Absorption von essenziellen Nährstoffen optimal, mit einer Verwertung und effektiven Ausnutzung von 95%.

  • Protein
    Die Klamath-Alge ist besonders reich an pflanzlichen Proteinen, 55 bis 70% ihres Gewichts, was ein außergewöhnlicher Wert ist. Aus qualitativer Sicht sind ist das Klamath-Proteinvollständig, da es alle essenziellen Aminosäuren enthält.
  • Vitamine
    Es ist interessant, dass Vitamin B12 in Klamath AFA vorhanden ist.
  • Pigmente
    – Carotinoide: Klamath enthält. Es handelt sich um gelborange Pigmente, einschließlich ß-Carotin (Vorläufer von Vitamin A), das hier in 10-mal größerer Menge als in Karotten vorkommt und ein starkes Antioxidans ist.
    – Chlorophyll: Auch dafür ist es eine außergewöhnliche Quelle (1 bis 2 % des Trockengewichts).