OMEGA-3-FETTSÄURE DHA

ALLES ÜBER DIE OMEGA-3-FETTSÄURE DHA ERFAHREN

DHA ist eine Fettsäure, die für die richtige Funktion des Gehirns und der Augen unerlässlich ist. Es wird vom Körper auf natürliche Weise durch einen Umwandlungsprozess aus α-Linolensäure hergestellt.

Es findet sich auch in der Nahrung, in kleinen öligen Fischen wie Sardinen, Makrelen, Heringen…

Heute weiß man, dass die Produktion von DHA mit zunehmendem Alter abnimmt, während der Bedarf des Körpers steigt. Wir wissen auch, dass DHA nicht ausreichend ist, um den Bedarf während der Schwangerschaft zu decken.

Daher das Interesse an einer DHA-Supplementierung für Senioren und schwangere Frauen.

100% natürliches DHA kommt in der Alge Schizochytrium sp. vor. [1] und es ist möglich, aus dieser Alge ein Öl zu gewinnen, das extrem reich an Omega-3-DHA ist.

 

ALGA OMEGA 3 DHA: 100% vegane Alternative zur Nahrungsergänzung

DHA-Ergänzungen werden normalerweise aus fetten Fischölen gewonnen. Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, haben in der Regel einen Mangel an Omega-3-DHA, das jedoch für die Entwicklung des Körpers unerlässlich ist. Omega 3 DHA aus der Alge Schizochytrium sp. zeichnen sich durch ihre 100%ige pflanzliche Herkunft aus. Sie sind daher für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet.

Der Umwandlungsprozess im Körper von Omega 3 und 6 ist lang und komplex. Andere äußere Faktoren, wie z.B. Stress, können es noch komplizierter machen und die endgültige DHA-Synthese reduzieren. Deshalb ist es vorzuziehen, öligen Fisch zu verzehren, um von einer direkten Zufuhr von DHA zu profitieren, ohne dass eine Umwandlung erforderlich ist. Bei einer 100% pflanzlichen Ernährung hängt die DHA-Aufnahme ausschließlich von der körpereigenen Produktion ab. Aufgrund der verschiedenen Einflussfaktoren ist ein DHA-Mangel bei vegan lebenden Menschen nicht ungewöhnlich.

Aus diesem Grund wird eine DHA-Omega-3-Supplementierung für Veganer empfohlen.

Durch die Bevorzugung eines pflanzlichen Verzehrs von Omega-3-DHA aus Algen bietet dies den Vorteil, die mit der Überfischung und der Verunreinigung von fettem Fisch durch Schwermetalle verbundenen Probleme zu begrenzen.

 

DIE VORTEILE VON OMEGA-3-FETTSÄURE DHA

Der regelmäßige Verzehr von DHA-Omega-3 hilft, das Gleichgewicht zwischen Omega-6 und Omega-3 auszugleichen: Die ultra-verarbeitete Ernährung enthält eine viel zu große Menge an Omega-6 zum Nachteil von Omega-3.

Die körpereigene Produktion von DHA nimmt mit dem Alter ab. Es wird daher empfohlen, dass Senioren DHA von außerhalb des Körpers einnehmen. DHA ist Teil der Zusammensetzung von Zellmembranen, es ermöglicht eine größere Fluidität und bessere Zellkommunikation

Die 3 Vorteile von DHA :

  • Kognition, DHA für das Gehirn: Schutz des kognitiven Systems
    Die Aufrechterhaltung einer optimalen Lipidzusammensetzung des Gehirns, d.h. reich an DHA, ist im Alter essentiell. DHA stellt 90 % der Omega-3-Fettsäuren des Gehirns dar und scheint viele Mechanismen im Körper zu beeinflussen, die für eine gute Alterung wichtig sind.
    Es unterstützt die Neurotransmissionskapazität des Gehirns und verbessert die Membranfluidität.

 

  • DHA für die Augen
    DHA trägt zur Erhaltung der normalen Sehkraft bei. Sie ist der Hauptbestandteil der Netzhaut. Ihr Beitrag spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Sehfunktion.

 

  • DHA für schwangere Frauen: Vor- und nachgeburtliche Entwicklung
    Die Aufnahme von DHA durch die Mutter während der Schwangerschaft und des Stillens versorgt den Fötus und das Neugeborene mit DHA, das es für seine Entwicklung benötigt. Die Aufnahme von DHA durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung der Augen und des Gehirns des Fötus und des gestillten Kindes bei.

Quellen

[1] Ashford A. & al. : Electron microscopy may reveal structure of docosahexaenoic acid-rich oil within Schizochytrium sp. Lipids. 2000 Dec;35(12):1377-86.