Vorteile

Spirulina besteht hauptsächlich aus Protein und enthält alle für unseren Körper essenziellen Aminosäuren. Sie ist außerdem vitamin-, mineral– und wirkstoffreich, was sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt.

Spirulina ist sicher zu essen. Ihre Sicherheit als Lebensmittel wurde durch jahrhundertelange menschliche Nutzung und strenge toxikologische Studien nachgewiesen. Sie hat außerdem bei zahlreichen Gelegenheiten ihre Vorteile unter Beweis gestellt.

1. Neue Energie

Spirulina ermöglicht dank ihrer hohen Vitamin- und Mineralstoffkonzentration die durch die heutige, oft unausgewogene Ernährung entstandenen Mangelzustände auszugleichen.

Die empfohlene Tagesdosis von 5g deckt einen großen Teil der empfohlenen Zufuhr von Eisen (38%) und Vitamin B12 (29%) ab. Diese beiden Elemente tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei und reduzieren Müdigkeit.

2. Immunsystem

Das Immunsystem ist das Schutzsystem unseres Körpers gegen alle Angriffe von krankheitserregenden Organismen, wie Bakterien, Viren und anderen Parasiten, sowie von als fremd oder äußerlich identifizierten Erregern.

Vitamin B12 und Eisen, die von Natur aus in Spirulina vorhanden sind, tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei festgestellten äußeren Aggressionen bei.

3. Spirulina und sportliche Leistungen

Eisen, das natürlich in Spirulina vorhanden ist, trägt zum normalen Sauerstofftransport im Körper bei. Wie zuvor gesehen, ermöglicht dies einen normalen Energiestoffwechsel und reduziert die Müdigkeit. Tatsächlich sind diese Wirkungen auf die Fähigkeit des Eisens zurückzuführen, zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen beizutragen.