Algues : les constructions se mettent au végétal

Mikroalgen haben anerkannte Eigenschaften in vielen neuen Bereichen. Von der Beleuchtung über die Luftreinhaltung, die Herstellung von Biokraftstoffen, Kunststoffen und sogar Kosmetika bis hin zur Heizung von Häusern - Algen halten viele Überraschungen für uns bereit! Wir nutzen dieses Dossier, um Ihnen alle ihre Geheimnisse zu enthüllen.

Folgen Sie uns heute und entdecken Sie, wie Algen in Ihr Zuhause einziehen können, um Ihre Umweltbelastung zu reduzieren!

Lesen Sie auch: Vorteile Chlorella

MIKROALGEN ZUM HEIZEN

Stellen Sie sich ein Gebäude vor, in dem 100% des Heizbedarfs und 50% des fließenden Warmwassers durch Spirulina gedeckt werden. Nun, dieses Gebäude existiert bereits. Es wurde 2013 in Hamburg errichtet und besitzt auf seiner 200m2 großen Fassade Tanks mit Spirulina, sogenannte Photobioreaktoren,

Dank der Zusammensetzung des Nährmediums (Nährstoffe undCO2) und der Sonneneinstrahlung auf die Fassade wachsen die Mikroalgen dort stark und führen in aller Ruhe ihre Photosynthese-Aktivität durch. Die durch ihr Wachstum sowie durch die Sonne freigesetzte Wärme wird dann zu einem Wärmetauscher im Untergeschoss des Gebäudes geleitet, um das Haushalts- und Brauchwasser zu erwärmen. Das so gewonnene Warmwasser deckt 100% des Bedarfs für die Hausheizung des Gebäudes und 50% des Warmwassers für den Hausgebrauch . Die restlichen 50% werden mithilfe einer Wärmepumpe erzeugt. Mikroalgen sind jedoch lebende Organismen, die sowohl auf zu niedrige als auch auf zu hohe Temperaturen empfindlich reagieren. Daher ist eine Vorrichtung zur Sicherung der Mikroalgen vorgesehen, um sie vor extremen klimatischen Bedingungen zu schützen.

Leider ist der Bau dieser Art von Gebäuden derzeit noch sehr teuer, aber die Ingenieure, die für diese Art von Projekten verantwortlich sind, hoffen, dass sie mit der Zeit die Kosten senken können.

Lesen Sie auch: Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln

GRÜN" STREICHEN

Bleiben wir im Bauwesen mit einem bretonischen Unternehmen, das Mikroalgen, diese natürlichen und erneuerbaren Bestandteile, zur Herstellung von Farben verwendet.

Diese Produkte auf Algenbasis tragen aufgrund ihres geringen Ausstoßes an flüchtigen organischen Verbindungen zur Luftqualität in Wohnungen bei. VOCs sind giftige Verbindungen, die in Algenfarben in einer Menge von weniger als 1 g/Liter vorkommen, während herkömmliche Farben Werte von bis zu 100 g/Liter erreichen können.

Diese Innovation aus erneuerbaren Ressourcen, die den Respekt vor der Umwelt und kurze Wege in den Vordergrund stellt, hat zahlreiche französische und europäische Auszeichnungen erhalten.

Lesen Sie auch: Vorteile von Astaxanthin

PLASTIK OHNE PLASTIK

Plastik gehört zu den Abfällen, die am längsten brauchen, um sich zu zersetzen, wenn sie in die Natur geworfen werden. Eine PET-Flasche braucht beispielsweise 100 bis 1000 Jahre, um zu verschwinden, und schafft sogar einen siebten Plastikkontinent inmitten des Pazifiks. Dieser Müllberg stellt ein echtes Umweltproblem dar und trägt zur Verarmung der Artenvielfalt im Meer bei.

Dank mechanischer und thermischer Behandlungen ist die Herstellung von Kunststoffen aus Algen möglich, die ohne Pestizide und Düngemittel angebaut werden und nur sehr wenig Wasser verbrauchen. Die aus dieser Technologie hervorgehenden Gegenstände sind biologisch abbaubar. Nach 12 Wochen in der Erde verschwindet der Gegenstand, indem er eine Rolle als natürlicher Dünger spielt. Als Bonus ist dieses Material leichter zu verarbeiten als herkömmliches Kunststoffgranulat und erfordert keine Investitionen in spezielle Geräte. Die Verwendungsmöglichkeiten für diese Art von Kunststoff sind endlos, von Brillengestellen über Blumentöpfe bis hin zu wiederverwendbaren Bechern können Algen bereits in Ihre Wohnung einziehen.

In naher Zukunft können Algen dazu beitragen, die Energieeffizienz Ihrer Wohnung zu verbessern. Sie werden auch Teil Ihres Alltags sein, indem sie die Luftverschmutzung eindämmen und gleichzeitig die ökologischen Auswirkungen der Herstellung und des Recyclings von Kunststoffen begrenzen.

Wir sehen uns bald wieder, um die Möglichkeiten der Verwendung von Algen in der Stadtlandschaft und im Bereich der Kosmetik zu entdecken.

Lesen Sie auch: Nutzen Spirulina

Featured in this article:

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Verwandte Artikel

Nos articles de blogs spéciaux : compléments alimentaires